Angela - Sei nicht müde zu beten

Unsere Liebe Frau von Zaro zu Angela am 26. Mai 2021:

Heute Nachmittag erschien Mutter ganz in Weiß gekleidet; Die Ränder ihres Kleides waren golden. Der Mantel, der um sie gewickelt war, war ebenfalls weiß - sehr zart wie ein Schleier; der gleiche Schleier bedeckte auch ihren Kopf.
Auf ihrer Brust hatte Mutter ein mit Dornen gekröntes Fleischherz; Ihre Hände waren zum Gebet verbunden, in ihren Händen befand sich ein langer weißer heiliger Rosenkranz aus Licht, der fast bis zu ihren Füßen reichte. Ihre Füße waren nackt und auf die Welt gestellt. Auf der Welt war die Schlange mit weit geöffnetem Mund und schüttelte heftig den Schwanz. Mutter hielt es fest mit ihrem rechten Fuß. Möge Jesus Christus gepriesen werden…

Liebe Kinder, danke, dass Sie heute wieder in Zahlen in meinen gesegneten Wäldern hier sind, um mich willkommen zu heißen und auf meinen Ruf zu antworten. Liebe Kinder, ich liebe dich, ich liebe dich ungemein. Meine kleinen Kinder, heute ist mein Herz voller Freude, dich hier zu sehen. Liebe Kinder, der Weg zum Frieden ist sehr schwer und anstrengend. [1]Apostelgeschichte 14:22: „… durch viele Schwierigkeiten müssen wir in das Reich Gottes eintreten.“ bete, meine kleinen Kinder, bete. Sei nicht müde zu beten, sondern halte die Kette des Heiligen Rosenkranzes fest in deinen Händen und bete. Meine lieben Kinder, ich bin heute genau zu Ihnen gekommen, um Ihnen in diesem Moment der Unordnung und der großen Prüfung Frieden zu geben.

Während Mutter sprach, begann ihr Herz schnell zu schlagen und dann verstummte sie. Sie zeigte mir ihr Herz. Ihr Herz begann sich in ein Licht zu verwandeln, das immer größer wurde - ein unermessliches Licht. Sie hatte Strahlen aus ihrem Herzen, die sich langsam über den gesamten Wald und die Anwesenden ausbreiteten.

Dann fuhr sie fort ...

Kinder, das sind die Gnaden, die ich Ihnen heute gebe. Ich liebe dich und will deine Erlösung. Bitte, kleine Kinder, lehnt Gottes Liebe nicht ab, öffnet eure Herzen für mich und lasst mich eintreten. Hab keine Angst, aber denke daran, dass mein Sohn Jesus euch alle liebt und vergibt: Es gibt keine Sünde, die er nicht vergibt, aber es besteht die Notwendigkeit eurer Umkehr. Kleine Kinder, wenn Sie sich müde und allein fühlen, wissen, dass Jesus mit offenen Armen auf Sie wartet. Jesus erwartet Sie im Allerheiligsten Sakrament des Altars. Er ist still da und wartet darauf, dir zu vergeben.

Liebe Kinder, heute bitte ich Sie erneut, Gebets-Cenacles zu bilden. Bringe deinen Kindern das Beten bei, bitte hör mir zu. Ich bereite meine kleine irdische Armee vor, lass die Flamme deines Glaubens leuchten, lösche sie nicht aus.

Dann betete ich zusammen mit Mutter und nachdem ich gebetet hatte, empfahl ich ihr alle, die sich meinen Gebeten empfohlen hatten. Dann gab Mutter den anwesenden und geweihten Priestern und schließlich allen einen besonderen Segen.

Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.


 

Weiterführende Literatur

Auf der "Flamme der Liebe":

Die Konvergenz und der Segen

Mehr zur Flamme der Liebe

Über die kleine irdische Armee Unserer Lieben Frau:

Das kleine Gesindel unserer Dame

Kriegszeit Unserer Lieben Frau

Der neue Gideon

Fußnoten

Fußnoten

1 Apostelgeschichte 14:22: „… durch viele Schwierigkeiten müssen wir in das Reich Gottes eintreten.“
Veröffentlicht in Nachrichten, Simona und Angela.