Gisella - Vertraue mir alles an

Unser Herr Jesus zu Gisella Cardia am 30. März 2021:

Geliebte Kinder, fürchtet euch nicht, denn auch ich wurde vor euch verfolgt. Und bitte sagen Sie nicht, dass ich der Sohn Gottes war und als solcher all das Leiden ertragen konnte. So ist es nicht; In meinem Fleisch, wie in meinem Herzen, erlebte ich den ganzen Schmerz und die Dunkelheit der Welt, weil ich dafür inkarniert wurde. Vertraue Mir alles an, den einzigen Anker der Erlösung. Ich werde dich bei der Hand nehmen und deine Leiden lindern, sie auf meine Schultern laden und sie mit mir nach Golgatha tragen. Ich bitte dich mit äußerster Liebe, mich und meine Heilige Mutter, die mit großer Demut immer noch unter dir ist, nicht zu verlassen. Dein Leiden wird belohnt. Ich bitte Sie, Ihren Brüdern und Schwestern zu helfen, damit sie nicht ins Verderben geraten, und wenn nur einer Ihrer Brüder und Schwestern gerettet wird, wird im Himmel gefeiert. Ich werde dich nicht verlassen; Schau auf das Kreuz und alles, was es bedeutet - erbarme dich deines Jesus, der dich versteht und der so sehr leidet. Leider wird der Mensch von dem schönsten Engel angegriffen, der gegen Gott rebelliert hat: Nur diejenigen, die Kraft und Glauben haben, werden gerettet. Diese Botschaft ist für dich, Gisella, und für alle meine Brüder und Schwestern, die für meine Werke ausgewählt wurden. Erlaube nicht, dass das Böse deinen Geist trübt. Ich bin bei dir und ich segne dich im Namen des Vaters, in meinem Namen und im Namen des Heiligen Geistes, Amen.

Veröffentlicht in Gisella Cardia, Nachrichten.