Luz – Sie werden Phänomene in der Höhe sehen…

Botschaft des Heiligen Erzengels Michael zu Luz de Maria de Bonilla am 7. November 2023:

Geliebte der Allerheiligsten Dreifaltigkeit,

Ich komme mit dem trinitarischen Willen zu euch, um euch zu beschützen und damit ihr aus den falschen Gedanken erwacht, denen ihr selbst anhängt. Die Menschheit ist in die Irre gegangen und wird aufgrund der schlechten Ratschläge, die dazu geführt haben, dass sie sich selbst verloren hat, indem sie akzeptiert hat, was Gottes Gesetz nicht zulässt, noch weiter in die Irre geraten und wird noch weiter in die Irre gehen (Mt 5-17; Röm 18). Durch Nachahmung nimmst du unangemessene Verhaltensweisen an und hängst dann an solchem ​​Verhalten fest, so dass es Teil des täglichen Lebens wird und dich in die Tiefen der Sünde stürzen lässt. Sie leben unangemessen und verweisen den Glauben auf den letzten Platz, während der Glaube ein bewusster Akt ist, dem Sie ständig folgen müssen.

Beten Sie für die ganze Menschheit; Dieser Akt der Liebe ist ein Akt der Brüderlichkeit gegenüber dem Nächsten, damit alle gerettet werden.

Aktivieren Sie Ihr Gewissen, das von den Dingen der Welt abgestumpft ist. Indem Sie zwischen zwei Wegen wechseln, leben Sie zwischen Weltlichkeit und dem Kampf gegen alles, was nicht von Gott angeordnet ist, in einem ständigen Kampf, nicht zu fallen und auf der Seite unseres geliebten Königs und Herrn Jesus Christus zu bleiben. Erwecke dein Gewissen, damit du nicht in weltlichen, persönlichen Dingen lebst, sondern in der Sehnsucht nach deinem eigenen Heil und dem deiner Brüder und Schwestern lebst! Sie wissen, dass Sie Ihr Gewissen mit den richtigen und falschen Werken und Taten konfrontieren müssen, die Sie im Leben begangen haben, und einen Akt der Demut vor Gott Eins und Drei vollbringen müssen. Ihr müsst Geschöpfe des Gewissens, der Wahrheit und der Brüderlichkeit sein. Wie viele Ihrer Brüder und Schwestern werden Ihnen sagen, dass sich das alles nicht lohnt, dass dies sehr niedrige Überzeugungen sind, dass es nicht wahr ist und dass nichts passieren wird! Bleiben Sie ruhig und brüderlich gegenüber denen, die die Offenbarungen ignorieren, und beten Sie für diese Menschen, denn sie sind nicht verpflichtet, an sie zu glauben, aber sie glauben auch nicht an das Wort der Heiligen Schrift.

Ihr seht die am Himmel gegebenen Zeichen, ihr seht, wie das Wasser die Sünde von der Erde abwaschen will und sich heftig auf Städte und Dörfer schleudert, damit die Menschheit immer mehr erkennt, dass dies nichts Normales ist, sondern Warnungen des Himmels für ihre Kinder Und trotzdem glaubst du nicht. Dies ist auf Unwissenheit zurückzuführen, Ihr Gewissen ist voller Weltlichkeit; Es ist der Teufel, der Sie mit Faulheit erfüllt, was nicht nur Ihr Gewissen beeinträchtigt, sondern Ihnen auch ein Herz aus Stein einflößt. Sie werden Phänomene in der Höhe sehen, von denen Sie nie gedacht hätten, dass Sie sie sehen würden. Feuer wird in großen Mengen vom Himmel fallen und der Wind wird unerbittlich sein. Kinder unseres Königs und Herrn Jesus Christus, dies ist ein entscheidender Moment.

Die Menschheit geht den göttlichen Plänen voraus und greift sich gegenseitig an, bis sie das Ziel des Bösen erreicht, das Familien mit globaler Wirtschaftsmacht übertragen wurde (1) die daran interessiert sind, die Welt zu beherrschen, um den größten Teil der Menschheit zu vernichten. Dieser Moment, nicht ein anderer, ist die erwartete Zeit: Dies ist der Moment, in dem das Böse wächst, alles, was ihm in den Weg kommt, ergreift, schwache Geister in Besitz nimmt und sie dazu anspornt, sich an schändlichen Werken und Taten zu beteiligen. Die Angriffe werden zunehmen; Todesfälle für ein Stück Brot werden an der Tagesordnung sein.

Betet, Kinder unseres Königs und Herrn Jesus Christus; Bete aus tiefstem Herzen und im Bewusstsein, dass jedes Gebet, das auf diese Weise gesprochen wird, als Segen für die gesamte Menschheit gilt.

So viele Menschen leben in Unwissenheit darüber, was es bedeutet, ein wahres Kind unseres Königs und Herrn Jesus Christus zu sein! Wie viele glauben, dass sie durch die Teilnahme an der Eucharistiefeier gehorcht haben (2) und betend, sondern nehmen stattdessen in einem Zustand großer Sünde an der Eucharistiefeier teil, gekleidet in Schmutz, weil sie ihre Sünden nicht bekennen oder über das Gebet meditieren, sondern es als etwas betrachten, das mechanisch getan werden muss. Kinder, ihr werdet überrascht sein; Das Böse wird keine Anzeichen zeigen, bis es erscheint, um sich an den Kindern Gottes zu rächen.

Bete, bete für Chile; es wird unter der Erschütterung der Erde leiden.

Beten Sie, beten Sie für Kanada; Die Menschen müssen Buße tun. 

Bete, bete für Japan; es wird kräftig geschüttelt – seid vorausschauend, Kinder.

Der Krieg wird sich ausbreiten und der Terrorismus wird die Menschheit erschüttern. Meine Legionen beschützen dich wie Edelsteine.

St. Michael der Erzengel

Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde

Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde

Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde

 

Kommentar von Luz de María

Brüder und Schwestern,

Ist es für die Menschheit so schwer zu glauben, dass die Sünde unvorstellbare Ausmaße angenommen hat? Angesichts der Tatsache, dass wir inmitten so großer Sturheit leben, müssen wir mehr beten, Wiedergutmachung leisten, empfänglicher für den göttlichen Ruf sein, heilige Geduld besitzen und unser Glaubensbekenntnis bekräftigen. Ich lade Sie ein, darüber nachzudenken, was uns der Himmel über das Gewissen gesagt hat:

 

UNSER HERR JESUS ​​CHRISTUS

16.02.2010

Du bist mein Schatz. Ich rufe Sie auf, sich der Zeiten bewusst zu werden, in denen sich die Menschheit befindet. Ich rufe dich auf, dich zu ergeben und auf meinen Schutz zu vertrauen. Ich rufe dich auf, wach zu bleiben. Ich habe Ihnen anvertraut, was passieren wird, damit Sie nicht beunruhigt sind, wenn die Stunde kommt. Ich warne dich, damit du dich änderst, sobald du mit deinem inneren Selbst konfrontiert wirst, und in diesem Moment wirst du es tatsächlich bereuen, den Rat meiner Mutter missachtet zu haben.

Heute sehe Ich dich dürsten und Ich gebe dir Mein Blut; Ich sehe deinen Hunger und gebe dir meinen Körper; Ich sehe deine Last und ich habe deine Sorgen auf mein Kreuz getragen. Hier warte ich auf dich; Hier bin ich wie ein Bettler der Liebe, der an die Tür des Gewissens seiner Kinder klopft, damit sie anerkennen, dass sie Sünder sind, und Buße tun.

 

UNSER HERR JESUS ​​CHRISTUS

03.2009

Heute herrscht Angst vor allem, was passiert. Aber deine Angst ist eine menschliche, während ich mir eine andere Angst wünsche, die Angst, deine Verbindung mit Uns zu verlieren – keine Angst vor Strafe, noch vor dem, was kommt, noch vor den drei Tagen der Dunkelheit – denn wenn das Herz im Frieden ist , die Seele ist in Frieden, und du wirst die Dunkelheit nicht sehen, du wirst das Licht meiner Liebe sehen und geben. Fürchte dich nicht vor dem, was sie dir sagen, denn in meinen Gläubigen wird es keine Verzweiflung und keinen Schrecken geben. Es wird Licht geben, es wird Frieden geben und es wird Liebe geben. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass es notwendig ist, sich von der Sünde abzuwenden, und Sie müssen in einem Zustand der Gnade leben.

Amen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

 

 

Fußnoten

  1. Über die Neue Weltordnung:[]
  2. Die Heilige Eucharistie:[]
Veröffentlicht in Luz de Maria de Bonilla, Account Beiträge, Die Zeit der Trübsal.