Offener Brief an die katholischen Bischöfe

Liebe katholische Bischöfe,

Nachdem ich anderthalb Jahre in einem Zustand der „Pandemie“ gelebt habe, bin ich durch die unbestreitbaren wissenschaftlichen Daten und Aussagen von Einzelpersonen, Wissenschaftlern und Ärzten gezwungen, die Hierarchie der katholischen Kirche zu bitten, ihre weit verbreitete Unterstützung für die „öffentliche Gesundheit“ zu überdenken Maßnahmen“, die in Wirklichkeit die öffentliche Gesundheit ernsthaft gefährden. Da die Gesellschaft in „Geimpfte“ und „Ungeimpfte“ gespalten ist – wobei letztere alles darunter leiden, vom Ausschluss aus der Gesellschaft bis hin zum Verlust von Einkommen und Lebensunterhalt – ist es schockierend zu sehen, wie einige Hirten der katholischen Kirche diese neue medizinische Apartheid unterstützen. Es gibt sieben grundlegende Prämissen, die die Kirche anscheinend als wissenschaftliche Tatsachen akzeptiert hat, die in Wirklichkeit bestenfalls Pseudowissenschaft sind. Ich werde jeden dieser Punkte ansprechen…

…um weiterzulesen, gehe zu Offener Brief an die katholischen Bischöfe von Mark Mallett bei Das Jetzt-Wort.

Veröffentlicht in Von unseren Mitwirkenden, Direknachrichten.