Die starke Täuschung

Wahrlich, die Menschen haben begonnen, das Böse als gut und das Gute als böse zu sehen. Sie nehmen Fakt als Fiktion und Fiktion als Fakt. Was gesunder Menschenverstand ist, nennt man "Verschwörungstheorie", während die wahren Verschwörungen "für das Gemeinwohl" begrüßt werden. 
 
Was ist los? Ein weiteres wichtiges Zeichen der Zeit in dieser Stunde ist, dass die Hirten der Kirche angesichts eines globalen Totalitarismus, der in Warpgeschwindigkeit, Gott hat seine Stimme stattdessen „säkularen“ Propheten gegeben – Wissenschaftlern und Ärzten, die begonnen haben, vor der gegenwärtigen Krise in einer Weise zu warnen, die man von Kirchenmännern erwarten würde: "Ich sage Ihnen, wenn diese stumm wären, würden die Steine ​​schreien." (Luke 19: 40)

Es gibt eine Massenpsychose. Es ist vergleichbar mit dem, was in der deutschen Gesellschaft vor und während des Zweiten Weltkriegs passiert ist, als normale, anständige Menschen zu Helfern und einer Mentalität des „einfach befolgenden Befehls“ gemacht wurden, die zum Völkermord führte. Ich sehe jetzt, dass das gleiche Paradigma passiert. -DR. Vladimir Zelenko, MD, 14. August 2021; 35:53, Eintopf Peters Show

Es ist ein Störung. Es ist vielleicht eine Gruppenneurose. Es ist etwas, das den Leuten auf der ganzen Welt in den Sinn kommt. Was auch immer passiert, passiert auf der kleinsten Insel der Philippinen und Indonesiens, dem kleinsten kleinen Dorf in Afrika und Südamerika. Es ist alles gleich – es ist über die ganze Welt gekommen. -DR. Peter McCullough, MD, MPH, 14. August 2021; 40:44, Perspektiven auf die Pandemie, Folge 19

Normalerweise verwende ich solche Ausdrücke nicht, aber ich denke, wir stehen vor den Toren der Hölle.  -DR. Mike Yeadon, ehemaliger Vizepräsident und leitender Wissenschaftler für Atemwegserkrankungen und Allergien bei Pfizer; 1:01:54, Der Wissenschaft folgen?

Paulus sprach auch von einer kommenden Massentäuschung oder „starken Täuschung“. Lesen Die starke Täuschung von Mark Mallett bei Das Jetzt-Wort.
Veröffentlicht in Von unseren Mitwirkenden, Direknachrichten.