Gisella - Die von Fatima an vorhergesagten Zeiten sind gekommen

Unsere Liebe Frau zu Gisella Cardia am 26. Januar 2021:

Meine Tochter, sag der Welt, dass der Glaube die einzige Hoffnung ist, die die Menschheit hat: Nur Gebet, Nächstenliebe und Liebe werden ihre Rettung sein. Die von Fatima an vorhergesagten Zeiten sind gekommen - niemand wird sagen können, dass ich keine Warnungen gegeben habe. Viele waren die Propheten und Seher, die ausgewählt wurden, um die Wahrheit und die Gefahren dieser Welt zu verkünden, doch viele haben nicht zugehört und hören immer noch nicht zu. Ich weine über diese Kinder, die verloren gehen; Der Abfall von der Kirche wird immer deutlicher - meine bevorzugten Söhne (Priester) haben meinen Schutz verweigert. Meine Tochter, sag der Welt, sie soll für die Mächtigen beten, weil sie einen großen Krieg auslösen werden. Bete für die Kirche, weil sie zerstört wird. [1]Anmerkung: Jesus versprach, dass die „Tore der Hölle“ sich nicht gegen die Kirche durchsetzen werden. Das bedeutet aber nicht, dass Abfall vom Glauben und Sünde nicht viel von dem Gebäude zerstören können, so dass nur vielerorts nur ein Überrest des Wahren Glaubens übrig bleibt. bete für Italien, weil sie um ihre Toten weinen wird - die Hungersnot ist nahe und du bist nicht vorbereitet. Ein anderes Virus steht vor den Toren und es wird schlimmer sein als das vorherige. Kinder, warum verstehst du immer noch nicht? Schützen Sie sich: beten Sie, beten Sie viel. Taufe Kinder und bete für sie, weil das Böse ihre Unschuld nehmen will. Jetzt verlasse ich Sie mit dem Segen der Heiligen Dreifaltigkeit, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. 
 
Dann fügte sie hinzu: Lesen Sie die Apokalypse und darin finden Sie die Wahrheit für diese Zeiten.

Fußnoten

Fußnoten

1 Anmerkung: Jesus versprach, dass die „Tore der Hölle“ sich nicht gegen die Kirche durchsetzen werden. Das bedeutet aber nicht, dass Abfall vom Glauben und Sünde nicht viel von dem Gebäude zerstören können, so dass nur vielerorts nur ein Überrest des Wahren Glaubens übrig bleibt.
Veröffentlicht in Gisella Cardia, Nachrichten.