Gisella – Sei immer wachsam

Unsere Liebe Frau zu Gisella Cardia am 6. Mai 2022:

Liebe Tochter, danke, dass du mich in deinem Herzen aufgenommen hast. Ihr [Singular] braucht euch niemals zu fürchten, denn wenn ihr das Heilige Wort verkündet, werde ich bei euch sein. Die Kirche hat heute Mauern zwischen [ihr], meinem Sohn und der wahren Lehre errichtet, und trotz des Leidens, das sie dem Gesegneten und Allerheiligsten Herzen Jesu zufügt, ist Er da, um sie zu beschützen. Anstatt meine Kinder mit dem Leib und Blut Jesu zu ernähren, hat die Kirche [sie] von Seiner Gegenwart entfremdet, und trotzdem ist Er immer bereit, Seine Hilfe anzubieten. Bereuen! Meine Tochter, Freimaurer und ihre überaus böse Kraft haben die Vertreter der Kirche vom wahren christlichen Glauben getrennt, den Leib Jesu beleidigt, Ihn auf die falsche Weise geopfert und Meine Kinder gezwungen, nicht zu knien und Ihn in ihren Händen zu verkünden eine große Lüge. Ich bitte Sie, zum wahren Glauben zurückzukehren und mir zu erlauben, Ihnen in den kommenden dunklen Momenten zu helfen. Ich sage euch: Die wahre Kirche wird wiedergeboren und wird größer und kräftiger sein. Jetzt rate ich dir zu beten, denn die Zeit, die dir zur Verfügung steht, neigt sich dem Ende zu. Ich segne dich im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

3. Mai 2022:

Liebe Kinder, danke, dass ihr meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid. Geliebte Kinder, wie viel Zärtlichkeit empfindet mein mütterliches Herz, wenn ich sehe, wie meine Kinder mit großem Glauben ihre Knie beugen. Meine Kinder, bald werdet ihr Zeuge der Warnung, der Begegnung mit meinem Jesus, der euch so sehr liebt; erwarte diese Geste der Barmherzigkeit, doch nicht mit Angst, sondern [eher] mit Freude. Geliebte Kinder, beichtet, um bereit zu sein, wenn Er kommt; seid immer wachsam, meine Kinder. Ich liebe dich und möchte dich wie eine Mutter führen; groß wird das Leid derer sein, die Gott nicht anerkennen wollen. Meine Kinder, betet für die Kirche und besonders für die Bischöfe, Kardinäle und Priester, dass sie allen Stolz aufgeben und anfangen, das Wort Gottes zu verkünden, damit sie sich nicht mehr um Politik kümmern, sondern wie Petrus Seelenfischer sind . Nun gebe ich euch meinen mütterlichen Segen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.
Veröffentlicht in Gisella Cardia, Account Beiträge, Die Erleuchtung des Gewissens, Die Warnung, der Aufschub, das Wunder.