Luz – Die Zeit der Erfüllung der Großen Prophezeiungen

St. Michael der Erzengel zu Luz de Maria de Bonilla am 12. November 2021:

Geliebtes Volk der Allerheiligsten Dreifaltigkeit: Ich wurde gesandt, um den Trinitaren Willen mit euch zu teilen. Ich komme, um euch dringend aufzufordern, euch geistig vorzubereiten. Alle Menschen müssen im Geiste wachsen, müssen für ihr Heil kämpfen und gleichzeitig ihren Brüdern und Schwestern brüderlich helfen angesichts der Leiden, die Sie bereits erleben und die sich noch voll entfalten müssen. Ich rufe euch zur geistlichen Vorbereitung auf, ohne die die Menschheit die Bosheit derer nicht überwinden kann, die den Befehlen des Antichristen folgen.

Sie müssen entschlossener sein! Sie alle wissen, dass sich die Menschheit in der Zeit der Erfüllung der Prophezeiungen befindet; es ist einfach so, dass manche sehen und doch nicht erkennen wollen, was wirklich passiert. Sie erkennen die Zeichen und Signale nicht! Unwissende und engstirnige Menschen sind stur und halten ihren Geist an ihre Launen und Gleichgültigkeit fest. Sie versichern Ihnen zwar, dass Sie den Zeitpunkt, an dem sich große Prophezeiungen erfüllen, noch nicht erreicht haben, aber Sie, die Sie die Zeichen und Signale erkennen, sollten in Ihrem Verständnis standhaft bleiben.

Es ist von größter Notwendigkeit für Sie, Ihre Stimmung zu heben, damit Sie jederzeit wachsen können. Sie müssen unterscheiden, um nicht zu Werken und Handlungen geführt zu werden, die Ihren Prinzipien widersprechen. Es ist dringend erforderlich, dass die Menschheit einen bestimmten Weg hat und mit Wissen ausgestattet ist, um unseren König und Herrn Jesus Christus nicht durch Täuschung im Stich zu lassen. Diese Generation wird zwei Zustände durchlaufen: Der eine ist der des übermäßigen Leidens – ein Zustand, der dazu führen wird, dass die Menschen die Toten beneiden…. (vgl. Offb. 9: 6). Der andere ist der erhabene Zustand, die Göttliche Liebe zu genießen und die Gegenwart Unserer Königin und Mutter tief zu spüren.

Ohne den Beginn der Bekehrung für später zu verlassen, bereitet euch darauf vor, Kinder des Göttlichen Willens zu sein, Kinder der Königin und Mutter. Seien Sie jetzt bereit, um unsere Hilfe zu bitten! Wenn die Ereignisse unangekündigt eintreffen, wird die Tatsache, dass Sie bereit sind, Kinder des Göttlichen Willens zu sein, „ipso facto“ berücksichtigt.

Menschen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit: Überall auf der Erde wird es weiterhin schwere Katastrophen geben: tektonische Verwerfungen sind voll aktiv geworden und es wird Nachrichten über atmosphärische Phänomene geben, die die Luftfahrt beeinträchtigen werden. Es wird Nachrichten von unvorhergesehenen Überschwemmungen in verschiedenen Ländern geben [1]Drei Tage nach dieser Meldung traf die „Jahrhundertflut“ die kanadische Provinz British Columbia; vgl. cbc.ca sowie von Objekten, die aus dem Weltraum auf die Erde kommen… ohne den Fortgang des Krieges zu vergessen. Sei vorbereitet! Geister, die vom Bösen erobert wurden, haben dafür gesorgt, dass die Menschheit ohne die Technologien und Fortschritte, die Sie genießen, ohne Strom oder Nahrung leidet. Komfort wird ein Traum der Vergangenheit sein.

Für diejenigen, die in Gehorsam leben und sich mit Glauben und Liebe dem trinitarischen Willen und Unserer Königin und Mutter anvertrauen, werden die Ereignisse weniger quälend sein. Diejenigen, die im Neid auf ihre Brüder und Schwestern leben, die ungeduldig, stolz, arrogant und dem Willen der Dreifaltigkeit gegenüber ungehorsam sind, werden keinen Frieden in ihren Herzen haben, und was passieren wird, wird sie wirklich quälen.

Wie viele warten auf die Warnung, ohne ihr Leben bewusst zu überprüfen – jedes Detail, jede Handlung und jede Tat, die sie mit oder ohne Zustimmung begangen haben, um Göttliche Vergebung zu suchen und sich auf die Zeit der Warnung vorzubereiten? Die Warnung ist der größte Akt der Göttlichen Barmherzigkeit für diese Generation, in der Sie sich selbst auf eine besondere Weise sehen, wenn Sie den Wert Ihrer Handlungen oder Unterlassungen erfahren. [2]Lesen Sie mehr über die universelle Warnung; siehe auch Die Warnung: Wahrheit oder Fiktion? Die Warnung wird der Moment der Göttlichen Barmherzigkeit und Göttlichen Anerkennung für diejenigen sein, die sich geopfert haben und sich entschieden haben, der Allerheiligsten Dreifaltigkeit und Unserer Königin und Mutter anzugehören. Die Barmherzigkeit Gottes ist noch nicht beendet: [3]Wir haben von anderen Sehern gehört, wie zum Beispiel Gisella Cardia, dass die „Zeit der Barmherzigkeit zu Ende ist“. Das bedeutet, dass eine Gnadenfrist endet, aber nicht die Gnade selbst. es wird seinen Kindern andere Gelegenheiten geben, sobald die Warnung vorüber ist.

Es finden große Veränderungen statt: Die Menschen sehen ihre Mitmenschen als minderwertig und verweigern sich selbst den Frieden.
 
Betet, Kinder, betet: Argentinien wird leiden, das Volk wird gegeißelt.

Betet, Kinder, betet: Europa wird verlassen erscheinen.

Betet, Kinder, betet: Der Teufel wird die Gefangenschaft anordnen.

Betet, Kinder, betet: Die Kirche wird erschüttert.
 
Wir sind aufgerufen, weiterhin Gottes Volk zu verteidigen. Unsere Königin und Mutter befehligt diesen Kampf gegen das Böse und am Ende wird Ihr Unbeflecktes Herz triumphieren. Ohne Furcht, ohne Zurückhaltung, fahre im Glauben fort, stelle alle deine Handlungen und Taten vor die Heilige Dreifaltigkeit und vertraue dich Unserer Königin und Mutter an, damit das Böse dich nicht berührt. Vorwärts, Volk Gottes! Wir wurden geschickt, um Sie zu schützen. In völliger Treue zur Heiligen Dreifaltigkeit und vereint mit Unserer Königin und Mutter… Christus erobert, Christus regiert, Christus befiehlt.

 

Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde
Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde
Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde

Fußnoten

Fußnoten

1 Drei Tage nach dieser Meldung traf die „Jahrhundertflut“ die kanadische Provinz British Columbia; vgl. cbc.ca
2 Lesen Sie mehr über die universelle Warnung; siehe auch Die Warnung: Wahrheit oder Fiktion?
3 Wir haben von anderen Sehern gehört, wie zum Beispiel Gisella Cardia, dass die „Zeit der Barmherzigkeit zu Ende ist“. Das bedeutet, dass eine Gnadenfrist endet, aber nicht die Gnade selbst.
Veröffentlicht in Luz de Maria de Bonilla, Direknachrichten.