Valeria – Bald werden diese Zeiten enden

Unsere „Mutter der Zärtlichkeit“ zu Valeria Copponi am 29. September 2021:

Meine liebsten Kinder, ich komme zu euch, umgeben von meinen Engeln und Erzengeln: betet besonders zu ihnen heute damit sie für dich vor Gott Fürsprache einlegen. Bete oft, sogar nachts mit gefalteten Händen; betet für alle, die es riskieren, ewig in den Flammen der Hölle zu wandeln.
 
Meine innig geliebten kleinen Kinder, heute auf eurer Erde denken die Menschen nur an das Überflüssige, ohne zu bedenken, dass die Ewigkeit nie vergehen wird! Meine Kinder, bezeugt Jesus mit dem Vater und dem Heiligen Geist. Jesus wurde wie Sie Mensch, um zu bezeugen, dass Gott der absolute Meister aller Dinge ist. Meine lieben Kinder, sprecht von den Zeiten, die sich bald ändern werden, ohne dass ihr zurückkehren könnt. Ihre guten Werke werden der sicherste Pass zu Ihrem unendlichen Leben sein. Ich empfehle euch meine schwächsten Kinder, die, ohne die Liebe Gottes für sie zu kennen, für die Ewigkeit verloren sein können. Ermutigen Sie diejenigen, die das Gefühl haben, die Letzten und nutzlos zu sein; Sagen Sie ihnen, dass Sie alle für mich und Jesus eine sehr große Bedeutung haben. Lassen Sie sie nicht vergessen, dass Jesus sein Leben sterbend am Kreuz hingegeben hat. Dies sollte Ihnen Anlass zum Nachdenken geben.
 
Ich setze mich ständig für Sie ein; Ich bin traurig für meine Kinder, die verloren gehen werden – vergeude nicht deine Freiheit. Bald werden diese Zeiten enden; Ich hoffe, dass jeder von Ihnen den Preis des ewigen Lebens verdient.
Bringe Gebete und Opfer dar, und dann wirst du die Herrlichkeit Gottes sehen und dich freuen. Ich segne dich, ich liebe dich und möchte, dass du alle bei mir bist. Frieden für Sie und Ihre Familien.
Veröffentlicht in Direknachrichten, Valeria Copponi.